BußkatecheseErstkommunionKirchengemeinde Bad LiebenzellKirchengemeinde CalwLiturgie

Bußkatechese

Wir Menschen bleiben uns ständig etwas schuldig und merken deutlich, dass wir nicht perfekt sind. Das ist eine Tatsache, der wir uns stellen müssen.
Kinder zwischen dem 9. und 11. Lebensjahr erkennen das schon sehr gut und sind auch durchaus bereit, darüber zu reflektieren. Diese Tatsache bietet eine gute Grundlage, um mit den Kindern über das Sakrament der Buße und den Weg dahin zu sprechen. Denn es geht ja um die Fragen:

  • Was macht mein Verhalten mit mir, mit meinen Mitmenschen, mit Gott?
  • Wie hängt das alles zusammen? Und: wie leben wir mit den Konsequenzen?

Das sind exemplarisch nur einige der Fragen, die mit den Kindern auf dem Versöhnungsweg angesprochen werden sollen.

Familien der Erstkommunionvorbereitung 2016/17 werden nach den Sommerferien direkt angeschrieben. Andere Jahrgänge sind herzlich willkommen.
Es gibt für die Eltern einen Informationselternabend über das Thema:

  • „Wie gehe ich mit der Erkenntnis um, dass ich schuldig werde?
  • Wir möchten mit Ihnen als Eltern ins Gespräch kommen und dabei auch Ihre eigenen Erfahrungen mit Beichte – Beichtgespräch oder Bußfeier mit einbeziehen.
  • Ebenso wollen wir die Katechese der Kinder gemeinsam mit Ihnen besprechen.

Die grobe Planung sieht vor:
Es werden im Herbst 2 Katechesen an einem Freitagnachmittag stattfinden. Dauer ca. 1,5 Std.
Am 2. Advent feiern wir einen Familienversöhnungsogottesdienst in St. Aurelius in Hirsau.
Im Jahr 2018 gibt es dann noch einmal eine Katechese, bei der die Kinder dann auch den Priester treffen können, der mit Ihnen das Beichtgespräch führt, sofern diese das möchten. Es ist und bleibt eine freie Entscheidung der Kinder.

Wenn Sie Fragen zu dieser Form der Katechese haben, rufen Sie an oder schreiben Sie eine Mail an Gemeindereferentin Andrea Bolz, die mit der Bußkatechese federführend vertraut ist:

Tel.: 016097703739
Mail: a.bolz@st-josef-calw.de

Termine für die Elternabende:

  • Bad Liebenzell – Gemeindezentrum – Mittwoch, 4.10.2017 – um 20.00 Uhr
  • Wimberg – Charlotte-Haarer-Saal – Donnerstag, 5.10.2017 – um 20.00 Uhr

 

Verantwortlich: Andrea Bolz